goTRESOR Einsatzgebiete

Wer kann goTRESOR einsetzen?

Im Prinzip sollte jeder goTRESOR zur Datenspeicherung, zum Datenaustausch und zur Zusammenarbeit einsetzen, der nicht möchte, dass die eigenen Daten im Internet mitgelesen oder gestohlen werden. Die Schließfächer im Internet von goTRESOR ermöglichen hochsichere Datenspeicherung, end-to-end-verschlüsselten Datenaustauch und vertrauliche Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern in allen Bereichen, wie z. B. für:

Produktentwicklung

Zusammenarbeit in internationalen und verteilten Entwicklungsteams

Patentanwälte

Geheimhaltung des Dokumentenaustausches von noch nicht patentierten Entwicklungen

Steuerberater/Wirtschaftsberater

Austausch von nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Unternehmensdaten

Anwälte

Vertrauensvoller Austausch mit Mandanten, Gutachtern oder Kollegen

Behörden

Datenaustausch mit anderen Dienststellen und Bürgern entsprechend den Datenschutzbestimmungen

Makler und Versicherungen

Zusammenarbeit und Datenaustausch zwischen Maklern, Kunden und Versicherungen

Banken und Fondsanbieter

Vertrauensvoller Austausch und Ablage von Finanztransaktionen

Projektmanagement

Zusammenarbeit und Sicherung der Projektdaten in komplexen Projekten

Besprechungen

Zentrale Ablage von Protokollen, Wiedervorlagen und ToDo’s

CRM

Gemeinsames Bearbeiten und Speichern von Kundendaten, Angeboten, Aufträgen und Wiedervorlagen

Kommunikation

Sichere und vertrauliche Kommunikation in „geschlossenen“ Räumen ohne Mithörer

FAQ und Wiki

Weltweite und sichere Nutzung von internen FAQ’s und Wiki’s